Die 4 besten Laubsägen

Mit einer Laubsäge sägen Sie dünne Sperrholzplatten, Kunststoffe und weiches Metall. Das Laubsägeblatt eignet sich für gerade und kurvige Schnitte. Bei Kindern fördert die Säge die Motorik, Konzentration und das Interesse an handwerklichen Tätigkeiten.

Inhaltsverzeichnis

1. Manuelle Laubsägen (Set)
2. Elektrische Laubsägen
3. Laubsägeblätter
4. Laubsägevorlagen

1. Manuelle Laubsägen (Set)

Laubsäge

Pebaro

Die Laubsäge eignet sich für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 – 14 Jahren:

  • Hohe Qualität: Made in Germany
  • 16-teilig: im Set ist alles mit dabei
  • Sägeblatt: schmal, präzises Sägen
  • Pädagogisch: Geschick, Kreativität
  • Anleitungsheft: leicht bedienbar
  • Auswahl: verschiedene Bundles
Bei Amazon bestellen
Die Laubsäge im Überblick

Qualität aus Deutschland

Diese Laubsäge eignet sich für Jungen und Mädchen im Alter zwischen 8 – 14 Jahren. Sie fördert die Geschicklichkeit und Kreativität Ihres Kindes, was sie pädagogisch besonders wertvoll macht. Die manuelle Produktion in Wuppertal gewährleistet eine hohe Qualität „Made in Germany“. Gegründet wurde Pebaro bereits im Jahr 1919.

Für den Start alles dabei

Im Set mit 16 Teilen ist alles dabei: Bogen, Sägeblatt, Laubsägetisch, Einspannhalterung, Laubsägezwinge, Winkelmesser, Stift, Pinsel, Ahle, Schlüssel sowie Sperrholzplatte mit 2 Fußballern als Vorlage. Diese können ausgesägt und mit dem Pinsel bemalt werden. Bei mehreren Einzelteilen werden diese zusammengesteckt und geklebt.

Einfache Handhabung

Mit der Laubsäge werden dünne Sperrholzplatten gesägt. Da das Sägeblatt sehr schmal ist, können filigrane und kurvige Schnitte erfolgen. Damit das Holz nicht verrutscht, wird das Laubsägebrettchen an der Tischkante befestigt. Eine Bedienungsanleitung ist dabei. Besonders am Anfang sollte ein Erwachsener beaufsichtigen.

3 verschiedene Bundles

Die Laubsäge ist auch im Bundle mit unbedruckten DIN A4-Sperrholzplatten erhältlich, mit denen der Kreativität freien Lauf gelassen werden kann. In einem anderen Bundle gibt es als Vorlage das Motiv eines 3D-Rennwagens. Ein weiteres Bundle beinhaltet eine Sperrholzvorlage, die mit einem fliegenden Drachen bedruckt ist.

Set im Laubsägeschrank

Noch mehr Werkzeug erhalten Sie mit diesem 24-teiligen Set. Im Laubsägeschrank aus robustem Holz befindet sich zusätzlich das folgende Werkzeug: Hammer, Zange, Kreuz- und Schlitz-Schraubenzieher, Schneidlade, Rundfeile und Mini-Säge. Eingeklappt hat er die Maße 36 x 29,5 x 6 cm. Ausgeklappt hat der Kasten die Maße 58 x 36 cm.

Laubsägekasten für Profis

Für Anspruchsvolle ist der Laubsägekasten mit 33 Teilen eine gute Wahl. Zusätzlich sind diese Werkzeuge mit dabei: Feinsäge, Fuchsschwanz, Zollstock, Beitel, Hobel, Flachfeile, Ringbohrer, Drillbohrer, Bohrwinde, Schraubstock, Schleifböckchen sowie Holzleim. Der Holzschrank hat ausgeklappt die Maße 90 x 28, 5 cm. 


Laubsäge Set

Avit

Die Laubsäge eignet sich sowohl für Hobby-Heimwerker als auch für Profis:

  • Maße: Säge ist 32 cm lang, 154 g
  • Sägeblatt: 15 cm, 360° drehbar
  • Griff: stabiles Holz, ergonomisch
  • Geeignet: Rechts-/ Linkshänder
  • Ersatz: vier Sägeblätter inklusive
  • Flügelschrauben: Blattwechsel
Bei Amazon bestellen

 

Die Laubsäge im Überblick

Einfache Handhabung

Die Laubsäge ist 32 cm lang und wiegt nur 154 g. Sie eignet sich optimal für Heimwerker und Profis. Das 15 cm lange Sägeblatt ist um 360° rundherum drehbar. Der Holzgriff ist ergonomisch geformt und liegt dementsprechend angenehm in der Hand.

4 Sägeblätter mit dabei

Im Lieferumfang sind 5 Ersatz-Sägeblätter mit dabei: 2 Holzsägeblätter mit 16 Zähnen/ Zoll, 1 Holzsägeblatt mit 20 Zähnen/ Zoll, 1 Metallsägeblatt mit 24 Zähnen/ Zoll sowie 1 Metallsägeblatt mit 28 Zähnen/ Zoll. Aufgrund der beidseitigen Flügelschrauben ist der Sägeblattwechsel schnell und einfach möglich.


2. Elektrische Laubsägen

Laubsäge elektrisch

Einhell

Mit dieser elektrischen Laubsäge geht das Zusägen deutlich schneller von der Hand:

  • Eignung: Holz, Metall, Kunststoff
  • Sägeblatt: 12,7 cm, feiner Schnitt
  • Metalltisch: 0° bis 45° verstellbar
  • Schnitthöhe: maximal bis 5,2 cm
  • Anschluss: für einen Staubsauger
  • Motor: 400 – 1.600 Hübe/ Minute
Bei Amazon bestellen

 

Die Laubsäge im Überblick

Holz, Metall und Kunststoff

Die elektrische Laubsäge hat ein 12,7 cm langes Sägeblatt, das optimal für Feinschnitte in Holz, Metall und Kunststoffen geeignet ist. Im Lieferumfang ist 1 Ersatz-Sägeblatt mit dabei, das mithilfe des Schnellspanners einfach gewechselt wird. Sie können Querstift-Sägeblätter (T-Aufnahme) und Rundsägeblätter verwenden.

Tisch im Winkel verstellbar

Der 40,8 x 25 cm große Metalltisch kann zwischen 0° – 45° nach rechts verstellt werden. In der waagerechten Position beträgt die maximale Schnitthöhe 5,2 cm, im 45°-Winkel sind es 2 cm. Das Werkstück wird mit dem Niederhalter auf dem Tisch fixiert, für exakte Schnitte und ein sicheres Arbeiten.

Hohe Stabilität und Sicherheit

Die kompakte und 11,76 kg schwere Laubsäge hat die Maße 60,7 x 28,5 x 33,6 cm. Die robuste Basis garantiert einen stabilen Stand während des Sägevorgangs. Vibrationen werden gedämpft, für ein sauberes Schnittbild im Werkstück. Bei Bedarf kann die Basis auf einer Werkbank verschraubt werden, für noch mehr Stabilität.

Besitzt Staubsaueranschluss

Die Laubsäge besitzt einen Staubsaugeranschluss mit einem Durchmesser von 3,6 cm. Sollten Sie einen Staubsauger anschließen, sorgen Sie für einen sauberen Arbeitsplatz. Hinzu kommt eine Abblasvorrichtung, die Sägespäne vom Schnitt wegbläst. Sie haben damit eine optimale Sicht auf das Werkstück.

Geschwindigkeit variierbar

Mit dieser elektrischen Laubsäge geht das Arbeiten deutlich schneller von der Hand, als mit einer manuellen Laubsäge. Die Geschwindigkeit des Sägeblatts kann zwischen 400 – 1.600 Hüben/ Minute variiert werden. Möglich macht dies der 120 Watt Motor. Auf der Vorderseite befinden sich gut sichtbare An- und Ausschalter.


Laubsäge Holz

Scheppach

Die Laubsäge eignet sich für Holz, weiches Metall, Kunststoff, Plexiglas und Gips:

  • Sägeblatt: 12,7 cm, dünn, flexibel
  • Schnellspannhebel: für Wechsel
  • Fußpedal: regelt Geschwindigkeit
  • Tisch: ist um bis zu 45° verstellbar
  • LED: leuchtet Arbeitsbereich aus
  • Gebläse: entfernt die Sägespäne
Bei Amazon bestellen

 

Die Laubsäge im Überblick

Hohe Wendigkeit der Säge

Das 12,7 cm lange Sägeblatt ermöglicht eine Schnitthöhe bis 5 cm und eine Schnitttiefe bis 40,6 cm. Es eignet sich für Holz, weiches Metall, Kunststoffe, Plexiglas und Gips. Das dünne Sägeblatt lässt sich präzise durch das Werkstück manövrieren. Es gelingen auch feinteilige und runde Formen, dank der Wendigkeit der Säge.

Besitzt Schnellspannhebel

In die Aufnahme können Laubsägeblätter mit sowie ohne Stift eingespannt werden. Der Schnellspannhebel ermöglicht den einfachen und schnellen Wechsel des Sägeblatts. Sie brauchen kein zusätzliches Werkzeug. Die elektrische Laubsäge eignet sich optimal für Modellbauer und Bastler. Sie erhalten eine Garantie über 2 Jahre.

Tisch bis zu 45° verstellbar

Der 41,4 x 25,4 cm große Tisch aus stabilem Aluminium kann mithilfe des Winkelmaßes auf der Unterseite um 45° verstellt werden. Damit sind gerade, runde sowie individuelle Winkelschnitte möglich. Der Niederhalter hält das Werkstück an seinem Platz. Er sorgt auch in Schräglage für eine einfache und sichere Führung.

Geschwindigkeit variierbar

Mithilfe des Fußpedals variieren Sie die Geschwindigkeit des Sägeblatts zwischen 550 – 1.600 Hüben/ Minute. Sie können das Werkstück damit mit beiden Händen führen. Das Fußpedal-Kabel hat eine Länge von 1,3 m. Das Stromkabel der Laubsäge ist 1,8 m lang. Der 125 Watt Motor sorgt für ein vibrationsarmes, millimetergenaues Sägen.

Sauberer Arbeitsbereich

Die elektrische Laubsäge hat die Maße  63 x 32 x 30 cm (Länge x Breite x Höhe) und ein Gewicht von 11,2 kg. Die flexible LED-Lampe leuchtet den Sägebereich hell aus. Für eine optimale Sicht auf das Werkstück sorgt auch das Gebläse, dass Sägespäne beseitigt. Ein Staubsauger kann am 3,5 cm breiten Anschluss angebracht werden.


3. Laubsägeblätter

Laubsägeblatt

Connex

Die Laubsägeblätter ersetzen abgenutzte und defekte Klingen manueller Laubsägen:

  • Anzahl: 24 bzw. 20 Sägeblätter
  • Sägeblatt: 13 cm, allseitig sägen
  • Zahnung: passt zum Werkstück
  • Präzise: saubere Ecken/ Kanten
  • Preiswert: günstige Anschaffung
  • Auswahl: Holz und Holz/ Metall
Für Holz  Für Holz/ Metall

 

Die Sägeblätter im Überblick

Sägeblätter für Holz

Im Lieferumfang sind 24 Laubsägeblätter mit unterschiedlicher Zahnung enthalten, die optimal für Holz geeignet sind. Sie sind 13 cm lang und können allseitig schneiden, egal wie rum sie im Bügel eingespannt sind. Die günstigen Ersatz-Sägeblätter eignen für den Austausch von abgenutzten und defekten Klingen.

Für Holz und Metall

Wenn Sie sowohl Holz als auch Metall sägen wollen, wählen Sie das zweite Produkt aus. Dieses enthält 20 Holzsägeblätter sowie 2 Metallsägeblätter. Diese sind ebenfalls 13 cm lang und haben eine Doppelzahnung, für saubere Kanten, Ecken und Oberflächen.


Laubsägeblatt rund

TX Erfolg

Die Laubsägeblätter eignen sich sowohl für manuelle Sägen als auch Dekupiersägen:

  • Anzahl: 16 Sägeblätter sind dabei
  • Zahnung: 10, 15, 18 und 24 Zähne
  • Schnitte: sauber und gleichmäßig
  • Material: aus hochwertigem Stahl
  • Geeignet: Holz, Metall, Kunststoff
  • Maße: 127 mm lang, 33 mm breit
Bei Amazon bestellen

 

Die Sägeblätter im Überblick

Für Holz und Metall

Im Lieferumfang sind 16 Sägeblätter enthalten, die für manuelle und elektrische Sägen geeignet sind, z.B. von Einhell und Laubsägen mit vergleichbaren Aufnahmemaßen. Sie sind 127 mm lang, 3 mm breit und 0,3 mm dick. Mit Stift beträgt die Länge 132 mm. Die Laubsägeblätter haben unterschiedliche Zahnungen: 10, 15, 18 und 24 Sägezähne/ Zoll. Letztere eignet sich für weiches Metall, die anderen für Holz und Kunststoff.

Hochwertiger Stahl

Die Laubsägeblätter bestehen aus hochwertig verarbeitetem Kohlenstoff-Stahl. Er kann in einem großen Winkel gebogen werden, ohne dabei zu brechen. Die scharfe Zahnung ermöglicht saubere, gleichmäßige Schnitte. Sie können jede gewünschte Form sägen.


4. Wo finde ich Laubsägevorlagen/ Laubsägearbeiten?

Im Internet finden Sie zahlreiche Laubsägevorlagen, die Sie kostenlose herunterladen und ausdrucken können, z.B. bei AC Holzkunst, Feinschnitt Kreativ und Matches21. Beliebt sind weihnachtliche Pyramiden, Schwibbögen, Schneemänner, Sterne und Tannenbäume.

Neben Vorlagen für Weihnachten gibt es auch Laubsägemotive für Ostern, z.B. Osterhasen. Weitere kreative Ideen und Anregungen für Laubsägearbeiten finden Sie z.B. bei Pinterest.


Was sind die Vorteile einer Laubsäge?

Mit der Laubsäge sägen Sie bis zu 6 cm dicke Vollholz- und Sperrholzplatten, Kunststoff und weiches Metall. Das dünne und flexible Laubsägeblatt ermöglicht es Ihnen, nicht nur gerade, sondern auch enge Kurven präzise und fein zu sägen.

Für Kinder und Jugendliche hat das Arbeiten mit einer Laubsäge viele Vorteile. Es fördert die Motorik, Konzentration, Kreativität und das Durchhaltevermögen. Etwas mit den Händen zu erschaffen stärkt das kindliche Selbstvertrauen und legt den Grundstein für das Interesse an handwerklichen Tätigkeiten.

Es handelt sich um eine sehr gute Alternative zu digitalen Medien, um Kinder vom Bildschirm wegzulocken. Kleine Kinder sollten stets nur unter Aufsicht mit der Laubsäge arbeiten, damit es nicht zu Verletzungen kommt. Beliebt sind Laubsägearbeiten auch in der Grundschule.


Wie ist der Aufbau einer Laubsäge?

Die Laubsäge wurde im 16. Jahrhundert in Italien erfunden. Damals sägte man sogenannte Intarsien, dünne Holzelemente, die aneinander gelegt wurden. So entstanden strukturierte und gemusterte Flächen. Häufig wurden Intarsien in Form eines Laubblatts geschnitten. So entstand die passende Bezeichnung „Laubsäge“.

Der Aufbau einer Laubsäge ist simpel. Sie haben einen U-förmigen Laubsägebogen, der das darin eingespannte Laubsägeblatt auf Spannung hält. Das Sägeblatt ist mit 2 Flügelmuttern an den äußeren Enden fixiert, mit denen die Blattspannung variiert werden kann. Gehalten wird die Laubsäge mit einem ergonomischen Griff aus Holz oder Kunststoff.

Achten Sie auf die Wahl des Sägeblatts, insbesondere wenn Sie nicht nur Holz, sondern auch Metall sägen wollen. Je dünner das Sägeblatt ist, desto mehr Kurven können gesägt werden. Dicke Sägeblätter reißen dafür weniger schnell und sind daher für Anfänger geeignet.

Achten Sie auch auf die Zahnung des Laubsägeblatts. Umso weniger Sägezähne (grob), desto schneller ist der Arbeitsfortschritt, da das Sägemehl besser abtransportiert wird. Es gibt auch rundum verzahnte Sägeblätter, für Werkstücke mit vielen Rundungen. Dieses Sägeblatt kann in jede beliebige Richtung geführt werden.


Wie spannt man das Laubsägeblatt richtig ein?

Das Einspannen und der Wechsel des Sägeblatts ist schnell und einfach möglich:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. Entfernen Sie das alte Sägeblatt, indem Sie die Flügelmuttern an den Enden aufdrehen.
  2. Spannen sie das neue Sägeblatt auf der gegenüberliegenden Seite des Griffs ein. Dabei helfen die Einkerbungen im Bogen. Die Sägezähne zeigen nach unten in Griffrichtung.
  3. Spannen Sie das Sägeblatt anschließend auf der anderen Seite im Laubsägebogen ein.
  4. Drehen Sie die Schrauben fest, nutzen Sie hierfür bei Bedarf den Spannschlüssel.

Achten Sie auf eine hohe Spannung des Laubsägeblatts, damit es beim Sägen nicht schwingt. Ist die Spannung zu gering, kann das Sägeblatt verkanten und dadurch reißen. Zu fest sollte es allerdings auch nicht sein, da es sonst ebenfalls schneller reißen kann.


Wie bedient man die Laubsäge?

Die Bedienung der Laubsäge erfordert am Anfang etwas Übung. Hat man aber einmal den Dreh raus, geht das Sägen einfach von der Hand.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Schritt 1: Der Laubsägetisch aus Holz wird mit der Zwinge an der Tischplatte befestigt.
  • Schritt 2: Das Werkstück wird auf den Laubsägetisch gelegt und mit einer Hand in die gewünschte Schnittrichtung gedreht.
  • Schritt 3: Die Laubsäge wird am nach unten weisenden Griff gehalten. Der Bügel zeigt vom Tisch weg. Ein schräges Ansetzen am Werkstück erleichtert den ersten Schnitt.

Führen Sie lockere und gleichmäßige Sägebewegungen von oben nach unten aus, ohne viel Druck auszuüben. Enge Winkel sägen Sie mit kleinen Auf- und Abwärtsbewegungen. Machen Sie zunächst Tests an Reststücken, um den genauen Bewegungsablauf zu üben. Zeichnen Sie die Schnittlinie vor oder sägen Sie vorgedruckte Laubsägevorlagen.

Um ein Loch zu bohren, benötigen Sie einen Drillbohrer, der bei manchen Sets mit dabei ist. Um innerhalb des Lochs zu sägen, wird das Sägeblatt an einer Seite vom Bügel gelöst. Dann wird das Sägeblatt in das Loch eingefädelt. Abschließend hängt man es wieder im Bügel ein.

Nach dem Gebrauch werden die Laubsäge und das Zubehör gesäubert und trocken gelagert. Kaufen Sie bei Bedarf neue Sperrholzplatten (Birke, Buche oder Pappel) mit einer maximalen Dicke von 6 mm. Wenn Sie dickeres Holz sägen möchten, sollten Sie hingegen eine elektrisch betriebene Laubsäge verwenden. Diese sorgt für einen schnelleren Sägefortschritt.

War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (25 Bewertungen)